Allgemeine Informationen

 

Prof. Dr. dr. med. Mikl├│s S├írdy arbeitete zwischen April 2008 und September 2016 als Leiter der Autoimmunambulanz und des Labors f├╝r Autoimmundiagnostik an der Klinik und Poliklinik f├╝r Dermatologie und Allergologie, Klinikum der Universit├Ąt M├╝nchen (LMU) (damaliger Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Thomas Ruzicka). Ab 12.09.2016 arbeitete er als Chefarzt, ab 01.10.2021 als Oberarzt der Klinik f├╝r Dermatologie, Venerologie und Dermatoonkologie der Semmelweis Universit├Ąt in Budapest, Ungarn. In M├╝nchen arbeitet er aktuell nur in Teilzeit.

Seine Schwerpunktthemen sind:

  • Lupus erythematodes
  • Systemische Sklerodermie
  • Blasenbildende Autoimmunerkrankungen
    • Dermatitis herpetiformis
    • Bull├Âses Pemphigoid
    • Pemphigus vulgaris
    • Lineare IgA-Dermatose
    • usw.
  • Genitale Erkrankungen
    • Sexuell ├╝bertragbare Krankheiten (z.B. Kondylome, HIV, Lues, usw.)
    • Diagnostik und Therapie von Fluor vaginalis (vermehrter Ausfluss aus der Scheide), z. B. bei bakterieller Vaginose
    • Ulcus vulvae acutum
    • usw.
  • Lichen sclerosus et atrophicus
  • M. Hailey-Hailey
  • Morphea

Dr. Sárdy hat des Weiteren Erfahrungen im gesamten Gebiet dermatologischer Erkrankungen.

[Home] [Allg. Informationen] [F├╝r Patienten] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum]