Allgemeine Informationen

 

Prof. Dr. dr. med. Miklós Sárdy arbeitet seit April 2008 als Leiter der Autoimmunambulanz und des Labors für Autoimmundiagnostik an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Klinikum der Universität München (LMU) (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Thomas Ruzicka). Ab 12.09.2016 arbeitet er als Chefarzt der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Dermatoonkologie der Semmelweis Universität in Budapest, Ungarn. In München arbeitet er aktuell nur in Teilzeit.

Seine Schwerpunktthemen sind:

  • Lupus erythematodes
  • Systemische Sklerodermie
  • Blasenbildende Autoimmunerkrankungen
    • Dermatitis herpetiformis
    • Bullöses Pemphigoid
    • Pemphigus vulgaris
    • Lineare IgA-Dermatose
    • usw.
  • Genitale Erkrankungen
    • Sexuell ĂĽbertragbare Krankheiten (z.B. Kondylome, HIV, Lues, usw.)
    • Diagnostik und Therapie von Fluor vaginalis (vermehrter Ausfluss aus der Scheide), z. B. bei bakterieller Vaginose
    • Ulcus vulvae acutum
    • usw.
  • Lichen sclerosus et atrophicus
  • M. Hailey-Hailey
  • Morphea

Dr. Sárdy hat des Weiteren Erfahrungen im gesamten Gebiet dermatologischer Erkrankungen.

[Home] [Allg. Informationen] [FĂĽr Patienten] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum]